Knysna an der Garden Route: Online Reiseführer, Touren, Unterkunft Fish Eagle Lodge
Knysna Lagune
Knysna | Anreise u. Klima | Aktivitäten | Angebote | Golf in Knysna | Knysna Forest | Restaurants | Strände | Partnerseiten

Knysna, die Lagunenstadt an der Garden Route

Knysna ist wegen seiner Lage und dem fast unübersehbaren Freizeitangebot das touristische Zentrum der Garden Route. Es liegt eingebettet zwischen Wäldern, Bergen und dem Meer an einer großen Lagune. Zwei Felsen, die Knysna Heads, bilden zum Meer hin den Lagunenausgang. Die in der Lagune gezüchteten Knysna Austern sind bei Feinschmeckern sehr beliebt. Nur wenige Kilometer entfernt liegt der Ferienort Brenton on Sea mit traumhaften, endlos langen Sandstränden.

Geschichte von Knysna

Der Name Knysna ist ein Begriff aus der Sprache der Khoi und bedeutet soviel wie 'Ort des Holzes'.

Gründer von Knysna war George Rex (1765 - 1839), der 1804 die Farm Melkhoutkraal kaufte und enorm viel für die wirtschaftliche Entwicklung der Region getan hat. Einer nie bestätigten Legende zu folge soll George Rex der uneheliche Sohn Georg des III. gewesen sein. Auf seine Initiative hin wurde Knysna 1817 Hafenstadt, wodurch besonders die Holzindustrie einen großen Aufschwung erfuhr.

Zwei weitere eng mit der Geschichte Knysnas verbundene Namen sind Thomas Henry Duthie und die Thesen Familie. Henry Duthie war der Schwiegersohn von George Rex und gründete Belvidere auf der westlichen Seite der Lagune. Anlässlich seiner Hochzeit ließ er dort eine kleine normannische Kirche bauen, die noch heute ein äußerst beliebter Ort für Trauungen ist.

Die Thesen Familie wollte eigentlich nach Neuseeland auswandern, aber als Sie 1869 in Knysna ankerten, gefiel es ihnen so gut, dass sie beschlossen, hier zu bleiben. Sie gründeten eine Reederei, bauten Möbel und Schiffe. Thesen Island, eine der beiden Halbinseln in der Lagune, trägt ihren Namen.

Heute zählt Knysna etwa 25 000 Einwohner und neben dem Fischfang und der Holzindustrie ist der Tourismus die Haupteinnahmequelle des Ortes.

 

Knysna Waterfront

Die Knysna Waterfront ist eine Miniausgabe der Kapstadt Waterfront sowohl bei Einheimischen als auch Touristen sehr beliebt. Hübsche Boutiquen und Souvenirläden verführen zum Shoppen und die vielen Restaurants laden zum Verweilen ein. Die Oyster Bar ist ein beliebter Treffpunkt, um einen Sundowner und Austern zu genießen.

Knysna Lagune


Home | Aktivitäten | Angebote | Golf | Knysna | Knysna Forest | Restaurants | Strände | Touren nach Knysna | Unterkunft | Partner | Impressum
Webdesign und Fotos: W. Franke, Kapstadt